Hinterlüftete Fassadensysteme

Die CETRIS Platten eignen sich dank ihrer Feuchtigkeitsbeständigkeit als Fassadenplatten. Sie können in allen gängigen RAL oder NCS Farben geliefert werden.

Vorteile hinterlüfteter Fassaden

R

Nicht brennbar

Baustoffklasse A2-s1, d0 nach der europäischen Norm EN 13 501-1

R

Perfekte Belüftung

Optimaler Abtransport jedweder Feuchtigkeit durch diffusionsoffenen Aufbau und Hinterlüftungsebene

R

Wärmedämmung

Verbesserung der Wärmedämmung von Gebäuden

R

Schutz vor Witterung

Perfekter Schutz von Bauwerken vor Witterungseinflüssen

R

Schallschutz

Hervorragende Verbesserung des Schallschutzes von Gebäuden

Tel.: +49 (0)381 877 45 811

Wir beraten Sie gern bei Ihrem Bauprojekt.

CETRIS-Finish – hinterlüftete Fassaden

Mit Cetris-Finish lassen sich anspruchsvolle Projekte moderner Architektur realisieren. Das Produkt zeichnet sich durch eine große Farbvielfalt und ein attraktives Preis-Leistungsverhältnis aus.

Mit unterschiedlichen Formaten und Schrägschnitten, lassen sich innovate Gestaltungen umsetzen. Ob verdeckt oder sichtbar, Kleben, Schrauben oder Nieten, auf Holz-Alu oder Stahl Unterkonstruktion – alle Systeme sind schon erfolgreich angewendet worden. Die CETRIS-Fassadenplatten sind einer der wenigen Werkstoffe, die auch als beschichtete Endplatte eine A2 Zulassung besitzen. Sie sind damit bei Ausschreibungen einer nichtbrennbaren Fassade erste Wahl.

 

Kontakt & Beratung

Bitte zustimmen:

Bausal GmbH | Friedrichstr. 1 | 18059 Rostock

+49 (0)381 877 45 811 (Zentrale)

+49 (0)381 877 45 812 (Buchhaltung)

+49 (0)381 877 45 814 (FAX)

info@bausal.de